Skip to content
www.photogenika.de

Praktikum in der Seehundstation Friedrichskoog, Aushilfsjobs in verschiedenen Tierarztpraxen und -kliniken: Das erste Jahr nach dem Abitur nutzte Sarah Deml auch als Findungsphase, in der sie sich endgültig für die Tiermedizin entschied. Studiert hat die gebürtige Regensburgerin dann an der LMU in München, wo sie sofort heimisch geworden ist. Daher wollte sie nach ihrer Approbation (Mai 2023) auch unbedingt in der Stadt an der Isar wohnen bleiben und hier im Rahmen eines Internships in den Beruf starten. Nach dem Probearbeiten in der Tierklinik Ismaning war auch klar, wo sie ihre klinische Weiterbildung machen wollte: „In Ismaning kann ich sehr schnell sehr viel lernen. Denn auch als Neuling muss ich von Anfang an aktiv als Ärztin mitarbeiten und darf den erfahrenen Kollegen nicht bloß über die Schulter schauen“, strahlt sie. Und nach Dienstschluss? Kostet die 25-Jährige das Münchner Lebensgefühl an der Isar aus und freut sich auf gelegentliche Ausritte im Umland.

An den Anfang scrollen
Suche