Überspringen zu Hauptinhalt

Künstliches Hüftgelenk

Titanimplantate, die Gelenkkopf und Gelenkpfanne ersetzen. Bei einer schmerzhaften Hüftgelenksarthrose mit Hüftausrenkung ist das künstliche Hüftgelenk die einzig sinnvolle Therapie. Die OP ist ein Schwerpunkt der Tierklinik Ismaning, die mit Mikrohüften auch kleinen hüftkranken Hunden und Katzen helfen kann.

« Zurück zum Glossar
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche