Überspringen zu Hauptinhalt

Niereninsuffizienz

Nierenschwäche, bei der eine oder beide Nieren nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr funktionieren (Nierenversagen). Bei einer gestörten Nierenfunktion leidet der gesamte Organismus an einer Mangel- beziehungsweise Fehlversorgung mit Mineralien, Kohlenhydraten und Proteinen. Kennzeichnend sind Ödeme, Bluthochdruck und Austrocknung.

 

« Zurück zum Glossar
An den Anfang scrollen
Suche