Überspringen zu Hauptinhalt
www.photogenika.de

„Den direkten Kontakt zu den Tieren und ihren Besitzer*innen habe ich schon vermisst“, sagt Dr. Julia Grassinger, die seit Oktober 2021 unser Ärzteteam verstärkt. Nach dem Studium an der Uni Leipzig hatte die frisch approbierte Tierärztin die Chance erhalten, am Fachlabor für veterinärmedizinische Diagnostik der Laboklin GmbH & CO. KG an einem spannenden Doktorarbeitsthema zu forschen. Es ging um einen Tumormarker für Harnblasen- und Prostatakarzinome beim Hund. Nach der Promotion blieb Dr. Julia Grassinger noch ein weiteres Jahr als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Beraterin für Tierärzte bei Laboklin an Bord. Vor allem wegen Familie und Freunden suchte sich die 28-Jährige anschließend eine Stelle im Raum München. Da sie von der Tierklinik Ismaning schon so viel Gutes gehört hatte, bewarb sie sich dort. „Ich wollte ja immer in die Praxis zurückkehren“, erklärt Dr. Julia Grassinger. Um wieder Routine im Umgang mit Tieren zu gewinnen, ist sie zunächst als Intern eingestiegen, bevor sie als Tierärztin in die Allgemeinmedizin wechselte.

Aufgewachsen im Bayerischen Wald, ist der Job in Ismaning für die 28-Jährige auch eine Art Heimkommen. Auf dem Bauernhof der Oma, wo sie als Kind bereits die kranken Kätzchen versorgt hat, wuchs auch ihr Wunsch, Tierärztin zu werden.

An den Anfang scrollen
Suche