Überspringen zu Hauptinhalt

Arthrose

Unter Arthrose versteht man Gelenkverschleiß. Arthrose kann bei allen Gelenken vorkommen. Jedes Tier und auch jeder Mensch bildet mit fortschreitendem Alter an einigen seiner Gelenke Arthrose aus, die mit vermehrter Unbeweglichkeit und sogar Schmerzen einhergeht. Bei Hunden sind häufig die Zehen-, Ellbogen-, Knie-, Hüft- und Wirbelgelenke betroffen. Die Erkrankung geht entweder auf degenerative Prozesse oder auf eine dauerhafte Fehl- oder Überbelastung der Gelenke zurück, durch die über kurz oder lang Knorpel abgebaut wird und der Knochen deformiert. Die Folge sind oft starke Schmerzen, auf die Tiere mit Lahmheit oder Bewegungsunlust reagieren.

Synonym:
Gelenkverschleiß
« Zurück zum Glossar
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche