24 Stunden Notfallbesetzung und OP-Bereitschaft

Traumatologie auf höchstem Niveau

In der Tierklinik Ismaning ist Ihr Tier für eine Knochenbruchbehandlung in den besten Händen. Dr. Zahn und sein Team verfügen über eine mehrere tausend Frakturpatienten zählende Operationserfahrung nicht nur bei Hund und Katze, sondern auch bei Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten und anderen kleinen Heimtieren.

Traumatologie_01

Notfall-Untersuchung in der Tierklinik Ismaning

Die langen Röhrenknochen sind am häufigsten von Frakturen betroffen, wobei etwa jeder vierte Knochenbruch bei Hunden und Katzen am Oberschenkel entsteht. Mit jeweils etwa zehn Prozent aller Frakturen folgen Unterschenkel- und Unterarmbrüche. Auch das Becken ist häufig betroffen: Brüche des Beckenknochens machen bei Hunden und Katzen fast ein Drittel der Verletzungen aus.

Bei Kaninchen und Meerschweinchen sind Frakturen des Unterschenkels mit fast 40 Prozent am häufigsten.

Ursache der Fraktur ist bei Hunden meist ein Verkehrsunfall. Bei Katzen dagegen geht häufig ein Sturz aus großer Höhe voraus. Zwerghunde und Katzen werden gelegentlich auch in Türen eingeklemmt oder geraten zwischen die Beine und erleiden so einen Knochenbruch. Auch durch Hundebiss kann es bei Katzen oder kleinen Hunden zu einem Knochenbruch kommen.

Kleine Heimtiere wie Kaninchen werden häufig unsachgemäß festgehalten und versuchen in einer Schrecksekunde vom Arm zu springen, wobei es zum Knochenbruch kommen kann.

Je nach Frakturtyp, Lokalisation und Tierart kommen verschiedene Behandlungsmethoden in Frage. Bei Jungtieren reicht es unter Umständen, einen Verband anzulegen und die betroffenen Gliedmaßen ruhig zu stellen. Einen besseren und schnelleren Heilungserfolg erzielen wir aber meistens, wenn die Knochen mit Platten und Schrauben stabilisiert werden (Osteosynthese).

Für die Frakturversorgung steht an der Tierklinik Ismaning eine umfangreiche Palette von Implantaten aus Stahl und Titan in allen Größen, Formen und Funktionen zur Verfügung. Neben den gewöhnlichen dynamischen Kompressions- (DCP) und Rekonstruktionsplatten (RCP) verfügen wir über die modernen winkelstabilen Locking-Compression-Plate (LCP) Plattensysteme. Die Implantatgrößen reichen von 1,5mm für Kleinsthunde bis hin zu den 4,5/5,5mm Platten für Hunde bis zu 100kg.

Bei Ihrem Tier können an der Tierklinik Ismaning folgende Knochenbrüche behandelt werden:

  • Frakturen der langen Röhrenknochen von Ober- und Unterschenkel und von Ober- und Unterarm
  • Frakturen der Beckenknochen
  • Frakturen mit Beteiligung der Gelenke von Schulter, Ellbogen, Hüfte, Knie sowie Hand- und Fußwurzel
  • Frakturen der Zehen- und Pfotenknochen
  • Frakturen der Wirbelsäule
  • Frakturen im Kopfbereich
  • Gelenkversteifungen (Teil- und Panarthrodese) vor allem von Hand- und Fußwurzel sowie on Schulter-, Ellbogen und Kniegelenk
  • Offene, infizierte Frakturen
  • Frakturen mit fehlender oder verzögerter Heilung (Pseudarthrose)
  • Frakturen bei Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten und anderen kleinen Heimtieren