24 Stunden Notfallbesetzung und OP-Bereitschaft
Schruig Web Angel Delay Fotografie

Neue Tierphysiotherapeutin an Bord

Ab sofort bieten wir in unserer Klinik wieder Physiotherapie an. Mit Kathrin Schurig dürfen wir eine Tierphysiotherapeutin in unserem Team begrüßen, die ihren Beruf als Berufung versteht. „Ich war schon als Baby hundeverrückt. Wauwau war eines meiner ersten Worte“, sagt die 34-Jährige, die bereits im Alter von zehn ihr Taschengeld mit Gassigehen aufgebessert hat. Als Teenie bekam sie von den Eltern dann auch den lang ersehnten eigenen Hund, einen Border Collie. Dass aus der Leidenschaft ein Beruf werden könnte, erkannte sie 2007, als sie eine Hundeseniorin aus dem Tierschutz adoptierte und pflegte. „Damals lernte ich die Segnungen der Physiotherapie kennen“, erinnert sich Kathrin Schurig, die der betagten Hündin noch fünf Jahre schenken konnte. Es folgten Ausbildungen zur Pferde- und Hundephysiotherapeutin. Darüber hinaus besuchte die Freiberuflerin Weiterbildungen und Seminare zu Kinesiologischem Tapen, Erster Hilfe, Osteopathie und Hundetraining. „Tieren bei der Gesundung zu helfen oder ihnen ein Stück weit Schmerzen zu nehmen, ist ein befriedigendes Gefühl“, sagt Kathrin Schurig, die am liebsten manuell arbeitet und Muskeln, Sehnen, Gelenke und Bindegewebe des Tieres unter ihren Händen spürt.

Kathrin Schurig bietet an zwei Tagen in der Woche, die sich am Bedarf unserer Patientenbesitzer orientieren, Behandlungstermine in der Tierklinik an.

Foto: Angel Delay Fotografie

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.