Überspringen zu Hauptinhalt
Tierarzthelferin Elena Schucht trifft Tierschützerin Heide Hagl.

Der Besuch im Tierschutzverein-Schlupfwinkel hat unsere Tierarzthelferin Elena Schucht (links im Foto) begeistert. „Dort kümmert man sich wirklich liebevoll um Tiere in Not.“ Oft sind es Waisenkinder oder herrenlose wilde Katzen, die in der Auffangstation im Notzingermoos eine Bleibe finden. Viele, wie die Katzenseniorin, die Elena Schucht nach Behandlung in der Tierklinik Ismaning zurückbrachte, müssen erst längere Zeit gesund gepflegt werden, bevor ein neues Zuhause für sie gesucht wird. Momentan leben 51 Katzen und eine Handvoll Meerschweinchen und Hasen auf dem Grundstück der engagierten Vereinsgründerin Heide Hagl (im Foto rechts). Sie sind auf die Unterstützung von Spendern angewiesen. Auch die Tierklinik Ismaning will helfen. Ein Grund mehr für unsere Klinikmanagerin Stefanie Stock, zusammen mit Elena Schucht die ehrenamtlichen Tierschützer einmal persönlich kennenzulernen. Schließlich nimmt die Tierklinik seit Jahren Patienten aus dem Tierheim auf. Jetzt hat man eine weitere Kooperation vereinbart: Anlässlich ihrer Jubiläumsfeier zum zehnjährigen Bestehen ruft die Tierklinik Ismaning eine besondere Spendenaktion ins Leben und veranstaltet einen Kuchenverkauf zugunsten des Tierschutzvereins Schlupfwinkel. Die Leckereien sind selbst gebacken. Eine Kollegin, die früher als selbstständige Kuchenbäckerin gearbeitet hat, sorgt für Apfelkuchen, Quarktorte und Guglhupf. Das Kuchenbuffet ist am 18. Mai 2019 von 11 bis 15 Uhr geöffnet.

 

 

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche